Häufig gestellte Fragen (FAQ)

    • Workshops kosten EUR 30,00
    • Kurse kosten EUR 70,00li>
    • Ermäßigte Preise gibt es nur für FitnessFirst – Mitglieder, Schüler und Studenten:
    • Workshops: EUR 25,00
    • Kurse: EUR 65,00
    • Generell wird der Workshop-/Kursbetrag am Tag des Workshops bzw. am 1. Tag des Kurses bar vor Ort bezahlt.
    • Klicke auf der Website im Menü auf „Buchen“, dann gelangst Du automatisch zum Anmeldevorgang.
    • Generell kann man sich bei uns auch ohne Tanzpartner/in anmelden. Sollten sich nicht genügend Herren oder Damen angemeldet haben, sorgen wir für Ausgleich, indem wir Hospitanten bzw. Hospitantinnen einladen. Hiervon haben wir jedoch keine unbegrenzte Anzahl zur Verfügung. Von daher empfehlen wir immer zu einer frühzeitigen Anmeldung.
    • Für blutige Tanzanfänger ist es am Einfachsten. Anfänger Level 1 richtet sich an Personen, die gar keine oder maximal Schnupperkurs-Kenntnisse haben!
    • Alle anderen bitten wir, schaut Euch unter „Angebote“ (scrollt weiter bis Ihr zu den Voraussetzungen/Inhalte gelangt) die Voraussetzungen der einzelnen Workshops bzw. Kurse an. Wenn Ihr dann noch Fragen habt, nehmt gerne Kontakt zu uns auf.
    • Natürlich! Aber es gibt halt einige Regeln zu beachten, damit wir organisieren können. Daher beachtet bitte hierzu unsere AGBs.
    • Generell ist dies möglich. Bitte teile uns jedoch die Daten mit, wann Du fehlen wirst, damit wir ggf. Tanzpartnerersatz stellen können.
    • Wenn ihr Musik sucht, mit der Ihr gut lernen könnt, sprecht uns in den Workshops / Kursen an.
    • Ja, wir bieten Gutscheine an. Hierzu sende uns bitte eine E-Mail mit dem genauen Betrag über den der Gutschein ausgestellt werden soll und evtl. den Termin des gewünschten Workshops/Kurses/Privatstunde. Letzteres ist jedoch kein Muss!
    • Beachtet bitte, dass wir die Gutscheine erst nach Geldeingang versenden.
    • Insofern Ihr keine Tanzschuhe habt, bringt bitte saubere Schuhe mit, z. b. leichte Sneakers oder saubere Ballerinas. Die Damen bitten wir auf ihre High Heels zu verzichten. Des Weiteren ist noch zu beachten, dass schwarze Sohlen nicht auf dem Boden schmieren sollten (besonders bei Herrenschuhen).
    • Ansonsten tragt bequeme Kleidung, in der Ihr Euch wohl fühlt.
    • Sowohl die Workshops als auch die Kurse sind bei uns auf max. 15 Paare in Düsseldorf und 8 Personen in Kaarst limitiert
    • Das ist das Schöne an Salsa. Hier spielt das Alter keine Rolle. Es kann durchaus passieren, dass in einem Workshop/Kurs jede Altersklasse – von 16 – 70 Jahren – alles vertreten ist!
    • Jeder der es ausprobieren will, ist herzlich willkommen! Und die Selbstwahrnehmung ist oft trügerisch! ;-))